D-CZ PROJEKTE
KULTUR
WANDERN
VEREIN
ERZGEBIRGE
VERANSTALTUNGEN
AKTUELLES
START
zurück
 ]
MDR WÜRDIGT ERZGEBIRGSVEREIN MIT DOKUMENTATION

Erlebniswochenende im Rahmen der Erzgebirgischen Jugendkulturtage
MDR WÜRDIGT ERZGEBIRGSVEREIN MIT DOKUMENTATION

Der MDR-Sachsenspiegel nimmt das 140. Gründungsjubiläum des Erzgebirgsvereins zum Anlass, um in einer fünfteiligen Serie das Wirken der Heimatfreunde in das Licht der Öffentlichkeit zu rücken. Vom 23. bis zum 27. Juli 2018 wird in der Sendung ab 19.00 Uhr jeweils in Kurzbeiträgen von 2min30 die Vielfalt der Aktivitäten für die erzgebirgische Heimat thematisiert. Zuschauer lernen u.a. Nachwuchsklöpplerinnen und –schnitzer kennen, erfahren Spannendes über den Wettbewerb um das erzgebirgische Wort des Jahres und lernen alte und neue Musik der Region kennen. Selbstverständlich spielen auch die Pflege der Bergbautraditionen sowie die bundesweit tätigen Zweigvereine in den Beiträgen eine Rolle. Nicht zuletzt werden die Verdienste des Erzgebirgsvereines für die touristische Infrastruktur ins Bild gesetzt, z. B. der Bau der Berggasthöfe und –türme wie auf dem Pöhlberg oder die Förderung des Erzgebirgsmuseums durch die Übergabe wertvoller Sammlungen.

Für die Serie musste natürlich eine Auswahl getroffen werden. In fünf Teilen kann man nicht die Gesamtheit der 53 Zweigvereine abbilden. Aber die Dokumentation zeigt alle Aktionsfelder des Erzgebirgsvereins und die EZVs, die zu sehen sind, stehen stellvertretend für die ehrenamtliche Arbeit aller.

[ www.mdr.de ]


     Ansprechpartner  l  Kontakt  l  Partner  l   Impressum   l   Datenschutzerklärung