D-CZ PROJEKTE
KULTUR
WANDERN
VEREIN
ERZGEBIRGE
VERANSTALTUNGEN
AKTUELLES
START
zurück
 ]
Europäischer Fernweg Eisenach - Budapest (EB) durch das Erzgebirge

TRASSIERUNGSVERLAUF:
Aus dem vogtländischen Klingenthal - Aschberg (936 m) - Morgenröthe/ Rautenkranz - Kuhberg (794,6 m) - Stützengrün - Hundshübel - Eibenstock/ Talsperre/ Marienweg - Filzteich - Schneeberg - Gleesberg (592 m) - Floßgraben - Aue - Zahnkreuz/ Waldhaus - Ebertkreuz - Morgenleithe (814 m) - Bermsgrün - Schwarzenberg - Waschleithe - Scheibenberg (805 m) - Schlettau - Frohnau - Tannenberg - Geyer - Greifensteine (732 m) - Ehrenfriedersdorf - Falkenbach - Schönbrunn - Wolkenstein - Kurbad Warmbad - Geringswalde - Drei Brüderhöhe - Marienberg - Pobershau - Ansprung - Olbernhau - Seiffen - Neuhausen - Talsperre Rauschenbach - Deutschgeorgenthal - Rechenberg/ Bienenemühle
   
HINWEIS:
Markierungswechsel in Bienenmühle. In östlicher Richtung ist nun der EB-Weg mit dem E3-Bergwanderweg identisch.
(siehe Trassierung E3-Bergwanderweg ab Rechenberg/ Bienenmühle)
   
weitere Informationen:
[ www.wanderbares-deutschland.de ] - Wanderweg Nr. 46
 
   
     Ansprechpartner  l  Kontakt  l  Partner  l   Impressum   l   Datenschutzerklärung